Schule von überall

Eine Plattform mit Tipps und Anwendungen, um Lehrkräfte, Schulen und Familien beim Unterrichten und Lernen von zu Hause zu unterstützen.

  • Google
  • UNESCO

Ob im Klassenzimmer oder zu Hause – wir danken allen Lehrkräften, die sich unermüdlich dafür engagieren, dass Schülerinnen und Schüler auch weiterhin erfolgreich lernen können.

Einige Lehrkräfte bleiben derzeit über G Suite for Education in Kontakt mit ihren Klassen. Hier können Sie mehr über Erfahrungen aus der Praxis lesen.

Zur Fallstudie

Die passenden Anwendungen für Ihre Bedürfnisse auswählen

Für Lehrkräfte

Ihre Schule ist noch nicht als Nutzer der G Suite for Education registriert? Informieren Sie sich im Abschnitt „Für Schulen“, wie sich Ihre Schule für den Zugang zu unseren kostenfreien Anwendungen anmelden kann.

Die neuesten Updates

  • Neue Google Meet Funktionen für besseres Unterrichten und Lernen

    Informieren Sie sich über neue Google Meet Funktionen, die noch in diesem Jahr eingeführt werden, um Lehrkräfte dabei zu unterstützen, die Moderation und die Beteiligung beim Fernunterricht oder in hybriden Lernumgebungen zu verbessern.

    Mehr erfahren
  • Google Aufgaben jetzt für alle verfügbar

    Aufgaben ist eine Lernmanagement-App, die es Lehrkräften ermöglicht, Arbeiten ihrer Kursteilnehmer*innen noch schneller und einfacher zu verteilen, zu analysieren und zu benoten − alles über die kollaborative G Suite.

    Mehr erfahren
  • Neue Funktionen in Classroom für effizienteres Klassenmanagement

    Entdecken Sie neue Funktionen, um das Einrichten von Klassen zu vereinfachen, verteilte Aufgaben besser zu beaufsichtigen und die Nutzung der Software einfacher im Blick zu behalten. Darüber hinaus gibt es neue Ressourcen für Erstbenutzer.

    Mehr erfahren

Anwendungen für das digitale Klassenzimmer

  • Gemeinsam im virtuellen Klassenraum lernen

    Mit Google Classroom können Sie Ihren Klassenraum virtuell abbilden und Schülerinnen und Schüler so auch zu Hause weiter unterrichten.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Unterrichten für zu Hause mit Google Meet

    Mit Google Meet können Sie Videoanrufe tätigen und Ihre ganze Klasse dazu einladen.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Mit Google Docs Aufgaben verteilen und bewerten

    Erstellen und benoten Sie Aufgaben in Google Docs. Unterstützen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler, indem Sie ihnen Feedback in Echtzeit geben, während sie Aufgaben in Google Docs bearbeiten.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Eine Klassenwebsite für Ihre Schülerinnen und Schüler erstellen

    Mit Google Sites können Sie im Handumdrehen eine private Website für Ihre Klasse erstellen, auf der Sie Informationen zum Unterricht, Arbeitsblätter, Videos und mehr bereitstellen können.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN

Anwendungen für interaktives und gemeinsames Lernen

  • Einen Onlinetest für Ihre Klasse erstellen

    Erstellen Sie Tests, damit Ihre Schülerinnen und Schüler zeigen können, was sie wissen – während Sie bei der Benotung Zeit sparen.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Livefragerunde mit Ihrer Klasse

    Nutzen Sie die Fragen-und Antworten-Funktion in Google Präsentationen, um in Echtzeit Fragen von Schülerinnen und Schülern zu erhalten. Die Klasse kann dann darüber abstimmen, welche davon beantwortet werden sollen.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Unterrichtsmaterial mit dem Kollegium austauschen

    Wenn Sie Unterrichtsmaterial erstellen, das anderen Lehrkräften nützlich sein könnte, teilen Sie dieses auf Google Drive.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Mit dem virtuellen Whiteboard arbeiten

    Präsentieren Sie Konzepte mit Jamboard und teilen Sie Ihren Bildschirm mit Ihrer Klasse. Oder lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler gemeinsam an Mindmaps, Diagrammen usw. arbeiten.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN

Mit der Klasse, den Eltern und dem Kollegium in Kontakt bleiben

  • Persönliche Gespräche vereinbaren

    Legen Sie Zeitblöcke im Google Kalender fest und ermöglichen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern, Termine für Einzel- oder Gruppengespräche zu buchen.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Mit Eltern und Erziehungsberechtigten in Kontakt bleiben

    Nutzen Sie E-Mail-Zusammenfassungen in Google Classroom, um Eltern und Erziehungsberechtigte über die Fortschritte ihres Kindes zu informieren.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Virtuelle Kaffeepausen vereinbaren

    Es ist wichtig, mit Kolleginnen und Kollegen im Gespräch zu bleiben. Erstellen Sie im Google Kalender regelmäßige Kaffeepausen und laden Sie andere über Google Meet ein.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Updates mit dem gesamten Kollegium teilen

    Mit Google Groups können Sie E-Mail-Listen erstellen, um das gesamte Kollegium auf dem Laufenden zu halten.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN

Für Schulen

Um die vorgestellten Anwendungen nutzen zu können, benötigen Sie ein Nutzerkonto für die G Suite for Education. Wenn Sie Ihre Schule kostenfrei anmelden möchten, finden Sie hier weitere Informationen zum Anmeldeprozess.

Wie kann ich G Suite for Education nutzen?

  • Schritt 1 - Registrierung bei G Suite for Education

    Zunächst benötigen wir einige persönliche Angaben von Ihnen und Ihrer Schule. In unserem Video-Tutorial erklären wir Ihnen jeden Schritt anhand eines Fallbeispiels.

    Registrierungslink
    ZUM VIDEO
  • Schritt 2 - Verifizierung der Domain

    Um einen Zugang für Ihre Schule aufsetzen zu können, benötigen wir die Bestätigung, dass die angegebene Domain auch wirklich Ihnen gehört. In dem Video erklären wir Ihnen, wie Sie die Domain Ihrer Schule verifizieren können.

    Weitere Informationen
    ZUM VIDEO
  • Schritt 3 - Express-Antrag ausfüllen

    Zur Fertigstellung Ihres Schulzugangs überprüfen wir final, ob es sich bei Ihrer Einrichtung um eine Bildungseinrichtung handelt. Damit Sie schnellstmöglich mit dem Unterricht loslegen können, haben wir einen Express-Antrag eingerichtet.

    Express-Antrag
    ZUM VIDEO
  • Zusätzliche Unterstützung

    Sie sind sich bei einem der Schritte unsicher oder benötigen weitere Hilfe? Unsere Partner unterstützen Sie gerne bei der Registrierung und Implementierung von G Suite for Education. Hinweis: Die Nutzung unserer Partner-Dienstleistungen kann gegebenenfalls kostenpflichtig sein. Bitte erkundigen Sie sich darüber vorab bei unseren Partnern.

    ZU DEN PARTNERN
  • Sicher und geschützt lernen

    Google legt großen Wert auf Datenschutz und Sicherheit. Mit Hilfe von Datenschutzeinstellungen und branchenführenden Sicherheitsmaßnahmen behalten Sie die Kontrolle über Ihre Daten. So können Sie sich darauf verlassen, dass die Informationen, die Sie und Ihre Bildungseinrichtung in der G Suite for Education teilen, geschützt sind.

    MEHR ERFAHREN
  • #wirfürschule - Gemeinsam die Schule von morgen gestalten

    Gemeinsam kreative Lösungen für das hybride Schuljahr 2020/2021 finden. Dabei geht es im bundesweiten Hackathon #wirfürschule unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

    Jetzt mitmachen

Wie statte ich meine Schule mit Chromebooks aus?

  • Schritt 1 − Chromebooks und das Chrome Education Upgrade kaufen

    Wenden Sie sich zunächst an einen dedizierten Hersteller, Händler oder an das „Google for Education“-Team, um Chromebooks inklusive der Verwaltungssoftware zu erwerben.

    Kontaktieren Sie uns
  • Schritt 2 − Ihre Geräte registrieren und einrichten

    Wenn Sie Ihre Chromebooks und Chrome Education Upgrades erhalten haben, müssen Sie diese registrieren und einrichten; alternativ können die Benutzer ihre Geräte direkt registrieren.

    ÖFFNEN
  • Schritt 3 − Geräterichtlinien und -einstellungen verwalten

    Mit der Google Admin-Konsole können Sie über 200 Richtlinien konfigurieren, z. B. WLAN-Einstellungen, welche Anwendungen vorinstalliert werden sollen und dass alle Geräte automatisch Updates auf die jeweils neueste Version des Chrome-Betriebssystems fahren.

    ÖFFNEN
  • Schritt 3 − Chromebooks nach Hause mitnehmen oder in der Schule behalten

    Richten Sie die Chromebooks entsprechend ein, damit Ihre Schülerinnen und Schüler sie mit nach Hause nehmen oder im Unterricht gemeinsam nutzen können.

    ÖFFNEN

Für Familien

Jetzt, da der Unterricht und das Lernen ggf. zu Hause stattfinden, verbringen Schülerinnen und Schüler mehr Zeit denn je online. Im Folgenden finden Sie Tipps und Anwendungen, die Familien dabei helfen, Kinder beim Umgang mit den neuen Medien zu unterstützen.

Wie kann ich den Umgang meines Kindes mit Technologien im Blick behalten und es dabei unterstützen, sich online sicher zu bewegen?

  • Mehr über die Anwendungen von Google erfahren

    Lesen Sie in unseren Informationen für Erziehungsberechtigte nach, wie Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler Produkte von Google - wie Chromebooks oder G Suite for Education - im Unterricht einsetzen.

    ÖFFNEN
  • Mit Chromebooks zu Hause lernen

    Mit Chromebooks schaffen Sie eine einfache und sichere Lernumgebung für Ihre Kinder. Durch individuelle Einstellungsoptionen können Sie dabei jederzeit das digitale Wohlergehen Ihres Kindes sicherstellen.

    ÖFFNEN
  • Einen gesunden Umgang mit digitalen Medien sicherstellen

    Mit der Family Link App können Sie gemeinsam digitale Grundregeln erarbeiten, um Ihr Kind beim Lernen, Spielen und Surfen im Internet zu unterstützen.

    MEHR ERFAHREN
  • Gemeinsam durch die digitale Welt navigieren

    Wir haben einen Leitfaden zusammengestellt, um gesunde Online-Gewohnheiten für die ganze Familie zu entwickeln.

    MEHR ERFAHREN

Wo finde ich hilfreiche Lerninhalte, um mein Kind im Digitalen zu unterstützen?

  • Lernressourcen für die ganze Familie entdecken

    Auf "Lernen zu Hause" finden Sie praktische Videos und Aktivitäten verschiedener YouTube-Creator und Partner zum Thema Lernen, um Eltern und Familien in der nächsten Zeit lehrreiche und interessante Inhalte zur Verfügung zu stellen.

    ÖFFNEN
  • Kinderleicht zu Hause programmieren

    Mit CS First können Kinder spielerisch von zu Hause aus die ersten Schritte des Programmierens lernen. Ob Musik, Sport, Kunst oder Mode, bei den anschaulich gestalteten Aktivitäten ist für jeden etwas dabei.

    JETZT TESTEN
  • Hochwertige Lerninhalte für Jugendliche und Erwachsene

    Auf dem YouTube Learning Kanal finden sich Inhalte zu Themen von Physik bis Filmemachen. Ob für die Vorbereitung auf einen Test, zum Erlernen einer neuen Fertigkeit oder einfach aus Neugier über die Welt – hier ist für jeden etwas dabei.

    ÖFFNEN

Wie kann ich mit der Schule meines Kindes kommunizieren? Und was, wenn ich eine andere Sprache spreche?

  • Classroom-Zusammenfassungen für Erziehungsberechtigte anfordern

    Wenn die Schule Ihres Kindes Google Classroom verwendet, bitten Sie die Lehrkraft Ihres Kindes, Zusammenfassungen für die Erziehungsberechtigten zu aktivieren, um per E-Mail einen Überblick über die Klassenaktivitäten zu erhalten.

    ÖFFNEN
  • Mit Google Meet Telefonate und Videoanrufe planen

    Über Google Meet können Sie und Ihr Kind sich in Video- und Audioanrufen mit Lehrkräften austauschen.

    ÖFFNEN
  • Mit Google Übersetzer Inhalte besser verstehen

    Übersetzen Sie Gespräche am Telefon oder nutzen Sie die Kamera Ihres Smartphones, um Wörter, Dokumente oder E-Mails zu übersetzen und in anderen Sprachen zu kommunizieren.

    ÖFFNEN
  • Den Dolmetschermodus nutzen

    Verwenden Sie den Dolmetschermodus von Google Assistant, um Unterhaltungen in verschiedenen Sprachen mit dem Assistenten auf Ihrem Smartphone oder einem anderen smarten Gerät zu übersetzen.

    ÖFFNEN

Nutzen Sie die Möglichkeiten von G Suite for Education

  • Anmelden & Registrieren

    In unseren Videoanleitungen erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Schule für G Suite for Education anmelden können.

    ZUR ANMELDUNG
  • Einrichten & Loslegen

    Zur optimalen Nutzung der G Suite for Education haben Sie die Möglichkeit, einzelne Organisationseinheiten und Teilnehmer anzulegen oder E-Mail-Konten einzurichten.

    ZU DEN VIDEOS
  • Hilfe & Inspiration

    Im Teacher Center von Google for Education lernen Sie in kostenfreien Onlineschulungen die Anwendungen der G Suite for Education kennen.

    ZUM TEACHER CENTER

Die Angebote von Google for Education im Überblick

  • G Suite for Education

    Mit den Anwendungen der G Suite for Education bleiben Sie auch außerhalb der Klassenräume mit Ihren Schülerinnen und Schülern in Kontakt und können sie bei Aufgaben oder Fragen schnell und unkompliziert unterstützen.

    Zur Anmeldung
  • G Suite Enterprise for Education

    G Suite Enterprise for Education bietet alle Funktionen der G Suite for Education sowie Premium-Funktionen wie erweiterte Sicherheitstools, individuellere Kontrolle über Daten und robuste Videokonferenzfunktionen.

    Mehr erfahren
  • Mit Chromebooks den Unterricht gestalten

    Statten Sie Ihre Schule mit Chromebooks aus und ermöglichen Sie es Ihren Schülerinnen und Schülern so, digital zu arbeiten. Die webbasierten Geräte bleiben durch automatische Updates immer auf dem aktuellsten Stand und können über individuelle Nutzerkonten von mehreren Personen genutzt werden.

    Mehr erfahren

Über Schule von überall

„Schule von überall“ ist eine von Google ins Leben gerufene Initiative, die Ihnen Technologien und Tipps bereitstellt, um das Unterrichten und Lernen zu Hause zu erleichtern und einfacher zugänglich zu machen.

Unsere kostenlosen, sicheren Anwendungen wurden entwickelt, um kollaboratives Lehren und Lernen zu ermöglichen – überall, zu jeder Zeit, auf jedem Endgerät.

Mit den richtigen Inhalten zum Lernerfolg

  • Stiftung Lesen

    Zu Hause digital (vor)lesen

    Das digitale Angebot der Stiftung Lesen für Lehrkräfte und Familien bietet kostenfreie Unterrichtsmaterialien, Empfehlungen von geeigneten Lese-Apps und vieles mehr.

    Mehr erfahren
  • fragFINN

    Selbstständige Internet-Recherche für Kinder

    Geben Sie Ihren Schülerinnen und Schülern eigene Rechercheaufgaben auf. Über die Kindersuchmaschine fragFINN steht Ihnen ein sicherer Surfraum mit vielen Kinderseiten und Kinderlexika zur Verfügung.

    Mehr erfahren
  • Open Roberta

    Code4Space - Programmiert Eure Weltraummission

    Beim Programmier-Wettbewerb mit der Astronautin können Kinder Experimente für die ISS entwickeln! Der Online-Kurs bietet Lehrkräften Materialien für den Einstieg an.

    Mehr erfahren
  • Calliope

    Calliope mini - zu Hause programmieren lernen

    Ein "Bitte nicht stören"-Schild an deiner Zimmertür? Ein Schrittzähler um fit zu bleiben? Mit dem Calliope mini und blockbasierten Editoren programmieren und bauen Kinder einfach eigene Anwendungen!

    Mehr erfahren
  • Medien in die Schule

    Medienbildung mit „Medien in die Schule“

    Unterrichtseinheiten, digitale Werkzeugkästen und Praxisanwendungen für Lehrkräfte und Pädagogen: Jugendlichen mit freien Bildungsmaterialien die kompetente Mediennutzung vermitteln.

    Mehr erfahren
  • AppCamps

    Unterlagen Informatik und Medienkompetenz

    Die Unterrichtsmaterialien von AppCamps zu den Themen Informatik und Medienkompetenz können Ihre Schülerinnen und Schüler selbstständig zu Hause bearbeiten.

    Mehr erfahren
  • DigiBitS-Materialpool

    Themen und Tools zur digitalen Bildung

    Im DigiBitS-Materialpool finden Sie rund 500 Unterrichtsmaterialien, Apps, Erklärvideos, Broschüren und Best-Practice-Beispiele als Inspiration und Anleitung für Ihren Unterricht.

    Mehr erfahren
  • Digitale Schule

    Ad-Hoc Digitalisierung dauerhaft verankern

    Wie kann man aktuelle Digitalisierung von Anfang an in ein anerkanntes Gesamtkonzept fassen? „Digitale Schule“ mit fünf Konzept-Modulen hilft Ihnen dabei.

    Mehr erfahren